Palm Treo 650 mit Windows Mobile gesichtet

Schon im letzten Sommer hatte ich berichtet, dass PalmOne konkrete Pläne für den Einsatz von Windows Mobile hege. Die Information hatte ich zwar von einer Top-Quelle, aber echte Belege dafür waren bisher nicht zu erbringen. Nun ist offenbar erstmals ein Palm mit Windows Mobile gesichtet worden – in England soll ein Mitarbeiter von Orange kurz einen Treo 650 mit der nächsten Version „Windows Mobile 2005″ (Codename Magneto) gezeigt haben.

(Um voreiligen Beschimpfungen diesmal vorzubeugen: Das Bild stammt von hier und dürfte eine Montage sein…)

Guy Kewney berichtet auf Newswireless.net:

„…but can it explain the embarrassing scenes in the Landmark Hotel, London, where a Very Senior Orange Person produced his Treo 650, and switched it on, and carelessly allowed all others at the table to see that it was not running PalmOs, but Windows Mobile 2005?
Several people eagerly produced camera-phones to record this, and the phone was hastily tucked away where the sun can’t shine.“

Kommentare sind geschlossen.