Spiegel Online 1996: Erinnerung an die Internet-Steinzeit

Wenn man bedenkt, dass vor zehn Jahren viele Leute gerade mal gelernt haben, was das Internet und das WWW sind und die Mehrheit noch wenig oder keine Ahnung davon hatte, wird einem erst das Ausmaß der kulturellen und lebensweltlichen Veränderung klar, die in dieser kurzen Zeit stattgefunden haben.

Die ersten amateurhaften Gehversuche der Internet-Stars von heute sieht man ganz schön an der ersten Seite von Spiegel Online, die im Juni 1996 online gegangen ist und von den Betreibern als Antiquität zur Schau gestellt wird.

Das Web war damals noch voll von Avantgardisten, die eine Zeitlang so etwas wie Paralleldiskurse etablieren konnten, ehe das ganze von der New-Economy-Dampfwalze eingeebnet wurde. Eines der wenigen deutschen Medienexperimente ist bis heute ebenfalls als einigermaßen erhaltene Konserve zu besichtigen – Wildpark.com. Man sieht hier auch ganz schön, dass es damals schon recht fortschrittliche Designexperimente gab.