Bill Gates und die Medion-Phantome

Das Phantom: Medion Home ServerChristoph hat recht wundersame Dinge im Zusammenhang mit dem von Bill Gates angekündigten Ultra Mobile PC (UMPC) von Medion erlebt. Da kann ich gleich mit einem weiteren Phantom-Produkt von Medion nachlegen, das seiner Materialisierung harrt: Vorletzte Woche auf der WinHEC hat Bill Gates nämlich schon wieder den Aldi-Hoflieferanten erwähnt – als einen der Hersteller der ab Herbst erhältlichen „Windows Home Server„. Allerdings war auf der Konferenz nur ein einziges Gerät zu sehen,  ein Vorserienmodell von HP. Angeblich schaffte Medion die Fertigstellung seines Vorseriengeräts nicht mehr rechtzeitig zur Veranstaltung in Los Angeles. Stattdessen bekam man ein leeres Gehäuse zu sehen, das als  „Designstudie“ (!) bezeichnet wurde. („Design“ war dabei leiglich die Frontblende auf einem ansonsten odinären Mini-Tower-Gehäuse.) Ob Medion überhaupt davon weiß, einen Home-Server auf seiner Road-Map zu haben? 😉

Kommentare sind geschlossen.