17 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für den Grünofant – ich konnte mich partout nicht mehr an den Namen erinnern. Der war der Hammer! Vielleicht sollte man eine Online-Aktion zur Wiederbelebung des Grünofanten starten …

  2. Auch wenn Kilimanscharo damals lange mein Topfavorit war, geb ich Dir Recht: Grünofant hat ein völlig unterschätztes Kultpotenzial – das wäre eine Aktion wert. Wie anfangen? Mit so einem kleinen rechteckigen „Badge“, wo draufsteht: We want: Grünofant“?

  3. Eine grüne Schleife am Revers? Grün ist ja gerade in der IT angesagt … Oder eine Unterschriftenliste für den Grünofant, die wir bei Langnese einreichen? Schönes Wochenende!

  4. @Jake:
    Grünofant war mein absolutes Lieblingseis als Kind, besonders lecker war es 1978, als es von oben bis unten mit der Waldmeisterglasur überzogen war. Leider war genau dieses Jahr auch sein letztes und seitdem warte ich vergeblich auf ein Revival.

  5. Ich ertappe mich dabei, wie ich schon wieder unterbewusst auf diesen Grünofanten-Blogeintrag geklickt habe. Waldmeister!

  6. Wollte das gerade bei Langnese posten, doch dann musste ich mich auf einer riesigen Website registrieren – was für eine Barriere zum Kunden. Bitte weitersagen, vielleicht hört es ja jemand bei Langnese:

    „Sehr geehrte Damen und Herren,
    bitte geben Sie den geburtenstarken Jahrgängen den Grünofant zurück! Wir vermissen ihn sehr.
    Viele Grüße“

  7. Tatsächlich … komplett grün. Daran habe ich mich nicht mehr erinnert. Wunderbar! Und traurig zugleich.

  8. Pingback: We want: Grünofant! at (un)zeitgemäße betrachtungen

  9. Mein Gott, wie alt bin ich schon?! Und wie lange ist es her! Grünofant-Eis…Kindheitserinnerung, schöne, unbeschwerte Zeiten. Warum gibt es das nicht mehr…ich meine das Eis *zwinker

  10. Pingback: Dr. Doolittle, au Schweinebacke at (un)zeitgemäße betrachtungen

  11. Habe mit meinem Arbeitskollegen auch gerade in grünen ERinnerungen geschwebt, wo bleibt besagte Aktion für das Revival

    Gruß an alle Grünofanten

  12. Oh mein Gott, Grünofant! Mit Waldmeisterglasur! Wie gemein! Ihr habt gerade wieder unwiderstehliche, längst vergessene Sehnsüchte geweckt, die nicht mehr befriedigt werden können.

  13. es ist undenkbar wenn der kleine braune Bär aus dem Sortiment genommen würde. Er ist unübertrefflich auch noch nach 23 Jahren

  14. P.S. :-)habe vergessen wenn ich den Geschmack von Brauner Bär auf der Zunge zergehen lasse, fühle ich mich wieder wie ein Teenager,lach