Google polarisiert

Netter Flamewar zwischen Robert Basic und Spreeblick: Letztere beklagen sich über die Stammtischparolen gegen den Datenkraken Google, und darüber, dass sich auch Robert mit seiner Kritik an Google Chrome daran beteilige. Ein schönes Stück darüber (inklusive der Kommentare), wie sich die Rolle von Google gerade rasant verändert – vom einstigen Liebling zu einem polarisierenden Unternehmen, dem ein zunehmend scharfer Wind ins Gesicht bläst. Vor allem aus der bisher überwiegend Google-freundlichen Blog-Szene.

Kommentare sind geschlossen.