Liste der künstlichen Objekte auf dem Mond…

… gibt’s bei Wikipedia. Mittlerweile liegen da oben 170 Tonnen Raumfahrerschrott herum. Schon interessant, was Amerikaner, Russen, Japaner, Chinesen und Inder so alles hinterlassen haben. Zum Beispiel diesen ferngesteuerten Roboter “Lunokhod 1” der unbemannten Sovjet-Mission Luna 17, der von 1970 bis 1971 elf Monate lang Bilder schoss und Bodenproben nahm.

Kommentare sind geschlossen.