miedl.net

Palm also doch mit Windows Mobile?

Jetzt also doch Palm Windows Mobile, oder was...?Die Nachricht ist eigentlich schon über eine Woche alt, aber in Bezug auf ein altes Posting auf CyDome im Sommer muss ich doch nochmal darauf zurückkommen. Englische Analysten hatten kundgetan, dass Palm möglicherweise Windows Mobile Smartphone oder Linux anstatt Palm OS einsetzen könnte. Palm hat zwar danach teilweise dementiert, doch scheint mir das zumindest ein Beleg für die Richtigkeit meiner damaligen Information zu sein.

Erstmals mehr Pocket PCs als Palms verkauft

Wolfgang Sommergut hat bereits darüber berichtet, dass Palm OS gegenüber Microsofts Pocket-PC-System auf den zweiten Platz zurückgefallen ist. Die Marktforscher der Gartner Group bieten den Zugriff auf die Zahlen nur gegen Registrierung, Interessierte finden jedoch auch im PalmInfocenter detaillierte Zahlenangaben bezogen auf Betriebssysteme und Hersteller.

MSN-Search formiert sich gegen Google

msnbeta.jpgIn kleinen Schritten bereitet Microsoft den Start seiner Suchmaschine MSN Search vor. Seit gestern ist die Betaversion – sogar in einer Deutschen Variante – verfügbar.

Mit dem zurückhaltenden Design knüpft MSN schon mal an das Erfolgsrezept von Google an. Sehr sympathisch ist der Such-Assistent – er dürfte vor allem veniger versierten Nutzern die wichtigsten erweiterten Suchoptionen näher bringen, als das bisherigen Portalen gelungen ist. Völlig unbrauchbar ist hingegen derzeit noch die Suchoption „In meiner Nähe“. Offenbar fehlt hier derzeit die Datenbank für Deutschland.

PR vs. Blogger oder PR & Blogs: Scoble erklärt den Unterschied

Ein interessantes FAQ hat Microsoft-Starblogger Robert Scoble veröffentlicht: Er stellt im „Scobleizer Press FAQ“ klar, dass er jede Interviewanfrage von Journalisten aus Gründen der firmeneigenen PR-Richtlinien an die PR-Agentur Waggener Edstrom weiterleiten müsse – es gehe dabei um immerhin bis zu 10 Anfragen täglich. Interessanterweise ist davon seine Freiheit als Blogger in keiner Weise berührt.

„Der kleinste PC der Welt”: OQO und seine Vorgänger

OQO: Zwergen-PC statt PDA?Unter „dem kleinsten PC“ stellt man sich gewöhnlich Micro-Sub-Notebooks wie JVCs MP-XP731 vor, bei denen man sich beim Tippen die Finger verrenkt. Dass es noch kleiner geht, zeigt der PDA-artige OQO mit Windows XP, der nun offenbar tatsächlich kurz vor der Markteinführung steht. Er tritt damit in eine Ahnenreihe von Zwergen-PCs, die es bereits in den 80ern mit MS-DOS gab.

Atomkraft, ja bitte? Kernenergie für PDAs und Handys

Während die Kernenergie für die einen aus bekannten Gründen als Auslaufmodell gilt, gewinnen manche Forscher der Nukleartechnik immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten ab: PDAntic zitiert einen aktuellen Bericht des IEEE Spectrum, wonach Handys und PDAs mit Hilfe leicht strahlender Energiequellen zukünftig monatelang ohne Aufladen betrieben werden können.